Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 667 Treffern Seiten (34): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Vaters Rute
Brasletti

Antworten: 11
Hits: 523
06.08.2020 16:19 Forum: Fotos eurer Schätze


Top geworden und wenn es mit dem Blank passt freut es mich um so mehr!
Viele Grüße
Armin
Thema: Rollenknob für Vaters Rute
Brasletti

Antworten: 4
Hits: 754
20.07.2020 20:04 Forum: Rollen


Besorg Dir doch nen EVA Knob bei Aliexpress und mach das EVA runter. Da sind dann Aluschraubabdeckungen dran. Die gibt es so für rund 7 Euro.
Viele Grüße
Armin

P.S. Den klebrigen Knob kannst du mit Talkum/Babypuder behandeln dann wird er wieder top!
Thema: leichte Kunstköderrute
Brasletti

Antworten: 111
Hits: 10.058
19.07.2020 22:38 Forum: Projekte


Naja der Preis ist ja auch stolz... Ich warte erst mal auf Dein Resümee Bernd und einen Vergleich mit den anderen FAs. Das liegt schon fast auf Augenhöhe mit den St.Croix.

Viele Grüße
Armin
Thema: leichte Kunstköderrute
Brasletti

Antworten: 111
Hits: 10.058
19.07.2020 21:35 Forum: Projekte


Wo liegen denn die Noctis preislich? Auf der Seite von Jürgen hat sich bezüglich dem Noctis noch nichts getan.

@Sepp: Kannst dem Jürgen auch mein Interesse an dem 19g Noctis kund tun, evtl. muss der in der nächsten Zeit auch zu mir Lachen-5

Viele Grüße
Armin
Thema: Mal keine Spinne keine Fliege sondern eine Matchrute
Brasletti

Antworten: 13
Hits: 735
13.07.2020 19:46 Forum: Fotos eurer Schätze


Gefällt mir gut Daumenhoch3 Das Neon kommt auf dem Weiß so leuchtend raus, da kann er auch Nachts ohne Knicklicht mit angeln gehen. Lachen-5
Super kommt auch der Tiger Daumenhoch2 an der Ruhe. Alles richtig gemacht, dein Sohnemann wird seine Freude damit haben.

Viele Grüße
Armin
Thema: Spinnrute vs. Castingrute im Swimbaitbereich
Brasletti

Antworten: 34
Hits: 2.782
07.07.2020 21:00 Forum: allgemein


Doch, der rastet ein. Erst nachdem du an der Kurbel drehst springt der in die Position zurück, in der die Kurbel die Spule antreibt.
Die größte Gefahr ist beim Wurf, dass die Spule schneller rotiert als die Schnur abgezogen wird. Dadurch kommt es zum Überschlag bzw. zur Perrücke und die Schnur knallt ab.
Thema: Spinnrute vs. Castingrute im Swimbaitbereich
Brasletti

Antworten: 34
Hits: 2.782
07.07.2020 20:33 Forum: allgemein


Der kleine Daumenhebel, löst quasi die Spule vom Getriebe, so dass sie dann frei rotieren kann. Gehemmt wird die Spule nur durch die Spulenbremse an der Seite der Spulenachse. Während des Wurfvorgangs kommt dann eine Fliehkraft/Magnet oder Digitale (DC) Bremse zu tragen, die das Überschlagen der Schnur verhindern soll. Das ganze wird dann noch von einem schnellen Daumen unterstützt Augenzwinkern
Viele Grüße
Armin
Thema: Spinnrute vs. Castingrute im Swimbaitbereich
Brasletti

Antworten: 34
Hits: 2.782
07.07.2020 18:46 Forum: allgemein


Die letzten Worte von Sepp erinnern mich an meinen Einstieg mit Jerkbaits Lachen-5 Erster Wurf, 80g sinking Busterjerk.... man fliegt der weit nach einem Knall. Meine Frau saß auf der mittleren Bootsbank und lachte sich krumm Lachen-5 Hätte ich doch den Busterjerk in floating zuerst anknoten sollen Denken1

Viele Grüße
Armin

P.S. Im Fuji Katalog wird die Beringung von Castingruten übrigens gut erklärt, da siehst du auch wie du die Höhe/Größe des Starters festlegen kannst.
Thema: Blanktuning durch mittiges Kürzen
Brasletti

Antworten: 11
Hits: 1.164
07.07.2020 18:35 Forum: Umbau teilweise


Top Arbeit Daumenhoch3 Werde ich bei Gelegenheit mal testen. Bietet sich ja auch bei Brüchen in der Nähe der Steckverbindung an.

Viele Grüße
Armin
Thema: Zanderrute für den Einstieg
Brasletti

Antworten: 25
Hits: 2.325
26.06.2020 20:56 Forum: Suche Blank


Hi Bernd,
versendet Moriz auch?

Viele Grüße
Armin
Thema: Jede Menge neue Rutenbauclips für die dunkle Jahreszeit
Brasletti

Antworten: 23
Hits: 6.515
26.06.2020 20:43 Forum: Tutorials


Auch bei den Glasspitzen ist es so, ich hab hier von mehreren Shops Vollglasspitzen liegen, die vom Durchmesser fast gleich sind, jedoch die eine butterweich und dir andere relativ steif. Genau so verhält es sich auch mit den Vollcarbonspitzen Spitzen mit ähnlichem Taper und unterschiedlichen Modul ergeben natürlich unterschiedliche Aktionskurven. Das ganze hängt halt vom E-Modul des Materials ab.
Leider bietet hierzulande niemand Spitzen mit Angabe des Moduls an. In Japan hab ich sowas schon gesehen.

Viele Grüße
Armin
Thema: Jede Menge neue Rutenbauclips für die dunkle Jahreszeit
Brasletti

Antworten: 23
Hits: 6.515
25.06.2020 18:36 Forum: Tutorials


Ich weiß jetzt nicht genau was du mit dem Bild darstellen möchtest, aber wenn das Roving/Dynema außerhalb am Spitzenteil umwickelt wird sollte Option 2 bei einer konisch geschliffenen Spitze funktionieren. Option 1 sollte bei einer Solitip funktionieren die soweit in den Blank reicht dass keine geschliffene Stelle aus dem Blank ragt (bestenfalls ist die Spitze dann von hinten durchgesteckt und die Hülsenverbindung dann radial mit Roving verstärkt).

So wie ich das Verstehe meint Theo und auch Reinhard das so, dass wenn die Solitip in das Spitzenteil wie ein Zapfen hineinreicht, also keine Längsfasern durch Schleifen frei an der Oberfläche liegen braucht man die Solitip nicht überwickeln da dann die Längsfasern bis in den Blank hineinreichen und durch diesen gestüzt werden.
Schleift man aber die Spitze konisch und ein Teil des Geschliffenen Stücks bleibt vor der Hülse/Spitzenteil stehen, so dass die getrennten Fasern nicht bis in den Blank reichen, sollte man die Solitip und auch das Spitzenteil mit Roving umwickeln. So können die Längsfasern nicht durch Biegung aus der Solitip herausbrechen, da sie ja dann durch das Roving radial abgefangen werden.

Keine Ahnung ob das jetzt verstänlich war Denken1 aber ich hoffe es zumindest .

Viele Grüße
Armin
Thema: Am seidenen Faden
Brasletti

Antworten: 12
Hits: 843
18.06.2020 21:28 Forum: Fotos eurer Schätze


Hat von euch jemand mal den Twisted Floss Silk von Piper Silks probiert? Das Floss nehm ich gerne für Renken Nymphen. Werd das nächste mal ne Rolle weiß mit bestellen und mal testen.
Viele Grüße
Armin
P.S. Grad noch gefunden
Thema: Anfängerglück erster Klasse...
Brasletti

Antworten: 30
Hits: 1.605
18.06.2020 20:31 Forum: allgemeines


Da ist ja was los an dem Wasser, ist ja fast ein Volksfeststimmung Lachen-5
Thema: Neu im Forum
Brasletti

Antworten: 6
Hits: 1.583
14.06.2020 16:35 Forum: Vorstellung neuer Mitglieder


Von mir auch ein Willkommen2
Viele Grüße
Armin
Thema: Spinnrute vs. Castingrute im Swimbaitbereich
Brasletti

Antworten: 34
Hits: 2.782
14.06.2020 16:33 Forum: allgemein


Der Vorteil der Baitcaster bei dieser Angelei ist die Robustheit bei den hohen Ködergewichten, da die Spule ja auch beidseitig gelagert ist. Wenn das ganze Jahr intensiv mit Großköder gefischt wird, halten das nur wenige Stationärrollen lange durch.
Viele Grüße
Armin

P.S. bei den Rollen kannst du auch eine Roundprofile nehmen. Bei einigen flachen Spulen hast du jedoch den Vorteil dass die Schnurführung etwas weiter von der Spule angebracht ist. Dadurch gleitet die Schnur besser durch die Schnurführung beim Wurf, da bei Spulen ohne Levelwind System diese beim Werfen ja stehen bleibt.
Spulen wie z.B. die ABU Toro mit Levelwind eignen sich eigentlich besser für schwere Köder, nur wird denen nachgesagt dass die Wurfweite etwas durch das Levelwind System leiden soll (höhere Reibung).
Thema: Spin System ruten zu verkauf
Brasletti

Antworten: 3
Hits: 1.232
12.06.2020 19:33 Forum: Biete Ruten


Mit Bildern, auf denen man sehen kann was du da verkaufen möchtest, würde sich vieleich jemand dafür interessieren.
Viele Grüße
Armin
Thema: Schnur bildet Perücken - falsche Beringung?
Brasletti

Antworten: 30
Hits: 1.120
11.06.2020 16:33 Forum: Ringe allgemein


In gewissen Maß muss man ja auch die Schnur bei Spinnen nach der Rute auswählen zumindest was die Tragkraft und Material betrifft. Aber in diesem Rahmen, sollte dann aber das gewählte Geflecht oder Monofilament dann auch funktionieren, egal welcher Hersteller oder Schnurtyp. Nicht ohne Grund differenziert Fuji wahrscheinlich bei den Reduzierungsringen zwischen weichem Braid und steifen Mono.

Bei meinem Bespiel war ich so ganz und gar nicht zufrieden mit den dünneren Daiwa 8Braids. Mit dieser Schnur hatte nicht nur ich so meine Probleme mit Windknoten.

Viele Grüße
Armin
Thema: Schnur bildet Perücken - falsche Beringung?
Brasletti

Antworten: 30
Hits: 1.120
11.06.2020 08:51 Forum: Ringe allgemein


Ich hatte zwei mal derartige Probleme, einmal war es der Spitzenring. Diesen wählte ich eine Nummer kleiner als die Runnings, weil es den Tubedurchmesser grad nicht mehr gab. Ist auch ne brettharte Rute die Nitro. Dabei gab es immer wieder Schlaufen um den Spitzenring. Das war damals ein Fuji MNAT, dieser hab ich dann gegen einen passenden LGAT ausgetauscht.

Das zweite Mal lag es tatsächlich an der Schnur, dabei handelte es sich um die Daiwa 8-Braid in 0,10 glaube ich. Diese war so weich, das es bei ungünstigen Windverhältnissen immer wieder Vertüdelungen kam. Ich hab dann wieder auf eine etwas steifer Spiderwire gewechselt und das Problem war gelöst.

Evtl. Kannst du den Starter mal nach oben drehen und erst den zweiten Ring verwenden. Vieleicht sind die Känge einfach noch zu groß wenn sie auf den Bockring treffen.

Viele Grüße
Armin
Thema: Schnur bildet Perücken - falsche Beringung?
Brasletti

Antworten: 30
Hits: 1.120
09.06.2020 22:23 Forum: Ringe allgemein


Hast du mal mit einer kleineren Rolle Probewürfe gemacht? Vielleicht ist die Rolle/Spule tatsächlich zu groß. Wie groß ist der Spulendurchmesser? Nach den Maßen müsste es ja ein 25er Starter sein, der würde dann bis ca 50mm Spulendurchmesser funktionieren.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 667 Treffern Seiten (34): [1] 2 3 nächste » ... letzte »